jetzt ausprobieren zum Einführungspreis

statt
19,56€
Nur 15,99€

für das Kennenlernpaket

Warum ist die Pizza grün?

ERSTMAL MIT DER RUHE, lieber Pizza-Freund! Das Absuchen unserer Verpackung nach Farbstoffen kannst du dir schenken. Hier sind nämlich keine drin. Und ja: unsere Backmischung ist wirklich auch vegan. Die giftgrüne Farbe unseres Mehl-Mixes sieht zwar nach viel Chemie aus, ist aber im schlimmsten Fall eine ordentliche und natürliche Proteinbombe für deinen Körper. Schuld daran ist das Kürbiskernprotein, das dir eine extra Portion Vitalstoffe und besonders viel hochwertiges, veganes Eiweiß liefert. Lupinenprotein setzt diesem Eiweiß-Kick zusätzlich die Krone auf und auch Goldleinmehl aus Goldleinsamen ist eine echte Geheimwaffe, wenn es um deine Proteinzufuhr geht. Flohsamenschalen runden unsere Mischung ab und sind ein Alleskönner im Bereich der Ballaststoffe. Kurz und knapp: Du hältst einen veganen und allergenfreien Low Carb – High Protein Hauptgewinn mit ausschließlich hochwertigen Inhaltsstoffen in den Händen. Klingt verrückt, ist aber so! Ehrenwort!

Pizza & Sport kombinieren? Perfekt!

Für alle Low Carb Fans und Jo-Jo-Queens.

Du verbindest mit dem Jo-Jo nicht mehr nur das Spielzeug aus deiner Kindheit, sondern das ewige Auf und Ab deiner Waage im Badezimmer? Und die neueste Diät verbietet dir auch noch dein Lieblingsgericht Pizza? Nö! Einfach nö! Diäten nerven schon genug. Deswegen haben wir mit unserer Grünen Pizza extra für dich eine Low Carb Mehlmischung entwickelt, die du ganz ohne schlechtes Gewissen vernaschen kannst. Don’t worry, be happy: Viel gutes Protein schützt dich außerdem auch noch zuverlässig vor der nächsten Heißhungerattacke.


Für alle Muskelprotze und Sportler

Wir wissen, dass deine Muskulatur zu einem großen Teil aus Eiweißen besteht. Und damit sie immer schön weiter wachsen kann, benötigt sie jeden Tag eine Menge neuer Eiweiß-Bausteine. Wie gut, dass bei unserer Grünen Pizza das Schlagwort ‚HIGH PROTEIN‘ so richtig GROß geschrieben wird. Die natürlichen Inhaltsstoffe und das Kürbiskernprotein liefern nämlich satte 47g Protein in nur einem Pizzaboden. Bitte wie? Ohja! Die Grüne Pizza kann wirklich mehr als künstlich schmeckende Protein-Riegel.

Grüne Pizza Zutaten und Nährwerte

Grüne Pizza für alle Leckermäuler.

Du hast deine Lieben zum Essen eingeladen und noch überhaupt keinen Plan, was du auf den Tisch zaubern kannst? Wenn dein bester Kumpel jetzt noch Gourmet ist und du eher nicht so die Küchen-Koryphäe bist, stehst du bestimmt kurz vor einem kleinen Nervenzusammenbruch. Entspann‘ dich: Grün ist die Hoffnung! Unsere Grüne Pizza ist superschnell zubereitet und wenn sie erst einmal fertig ist, auch noch ein richtig Grüner Hingucker. Die nachfolgende Geschmacksexplosion ist Ehrensache und ein gelungener Abend vorprogrammiert. Könnte nur sein, dass deine Freunde dir ab sofort täglich die Bude einrennen. Sorry dafür!

Zutaten

Kürbiskernprotein, Goldleinmehl, Süßlupinenmehl, Flohsamenschalen, Verdickungsmittel: Hpmc, Salz

Durchschnittliche Nährwerte je 100g (1 Portion)


Brennwert:1,415 kJ / 339 kcal


Fett:9,4 g


  davon ges. Fettsäure1,4 g


Kohlenhydrate:3,9 g


   davon Zucker:2,2 g


Ballaststoffe:25,2 g


Eiweiß:47,0 g


   Anteil an Aminosäuren:43,0 g


   davon BCAAS:6,8 g


   davon L-Arginin:6,0 g


   davon Glutaminsäure:8,0 g


Salz:1,43 g

Fertige Pizza in 25 Minuten? so geht´s

Für die Softies unter euch – so wird’s ein zarter und milder Teig:

  1. 100g Mix mit 125g Wasser verrühren. Das geht ohne viel Schnickschnack: Einfach Löffel in die Schüssel und so lange rühren, bis sich der Teig vom Rand löst und zusammenhängt. Anschließend den Teig mit etwas Mehl zu einer Kugel formen [Querulanten formen ein Rechteck] und 3-5 Minuten leicht bemehlt ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 230° Ober-Unterhitze vorheizen. Kühlschrank plündern und alle Zutaten für die Pizza bereitstellen.
  3. Den Teig mit Mehl ausrollen – entweder rund: mit Ø 27cm [oder eckig: 20x30cm / halbes Ofenblech] – und nach Belieben auf dem Backblech belegen. Wilde Kreationen und völlige Eskalation sind erlaubt! Zum Schluss: auf unterster Schiene ungefähr 15 Minuten backen und voller Vorfreude durch die Ofentür schauen.

Für die Draufgänger – so wird der Teig intensiv nussig und knusprig:

  1. 100g Mix mit 100g Wasser verrühren. Das geht ohne viel Schnickschnack: Einfach Löffel in die Schüssel und so lange rühren, bis sich der Teig vom Rand löst und zusammenhängt. Anschließend den Teig mit etwas Mehl zu einer Kugel formen [Querulanten formen ein Rechteck] und 3-5 Minuten leicht bemehlt ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 230° Ober-Unterhitze vorheizen. Kühlschrank plündern und alle Zutaten für die Pizza bereitstellen.
  3. Den Teig mit Mehl ausrollen – entweder rund: mit Ø 27cm [oder eckig: 20x30cm / halbes Ofenblech] – und auf einem Backblech auf der untersten Schiene im Ofen für 5 Minuten vorbacken.
  4. Den vorgebackenen Teig belegen (wilde Kreationen und völlige Eskalation sind erlaubt!) und in ungefähr 10-15 Minuten fertig backen. Die Vorfreude kann steigen!
jetzt ausprobieren zum Einführungspreis

statt
19,56€
Nur 15,99€

für das Kennenlernpaket

Rund um die Grüne Pizza

Für alle Gesundheitsfreaks.

Du achtest auf dich und deine Nährstoffzufuhr und ernährst dich quasi immer supergesund? Finden wir gut! Und damit deine Lieblingspizza nicht mehr nur in Ausnahmefällen auf dem Speiseplan stehen darf, haben wir unsere Grüne Pizza entwickelt. Sie liefert dir alle wichtigen Nährstoffe und gibt dir durch ihren hohen Eiweißgehalt ordentlich Kraft. Das gute Gefühl nach dem Essen kommt daher, dass sie völlig frei von Weizen ist. Also: schmecken lassen und noch gesünder werden.

Grüne Pizza isst vegan.

Die Grüne Pizza liefert beispielsweise enorm viel pflanzliches Protein, das die Ernährung eines Veganers optimal ergänzt. Mit unserem Kürbiskernprotein kann so schnell auch keine Kuh mithalten. Also Mutti und Omi: Beruhigt Euch! Das Kind bekommt ausreichend Eiweiß zur Verfügung gestellt.

Pizzateig-Backmischung aus Kürbiskernprotein

Die volle Pflanzenpower für alle Leckermäuler. Muskelprotze. Blümchenkiller. Jo-Jo-Queens. Gesundheitsfreaks. Und DICH!

Tipp! Auch wenn’s schwer vorstellbar ist: Falls es mal was anderes als Pizza sein soll…

Einfach die Tomatensauce durch Schmand ersetzen und mit viel Speck und Zwiebeln einen leckeren Flammkuchen zaubern. Die nussige Note unseres Teiges passt perfekt zum frischen Schmand und den leckeren Zwiebeln.